Die Biosphäre im Herbst

Natürlich in St. Ingbert P r o g r amm: SA 24.09. 12 - 14 Uhr: „Nachhaltiger Stadtrundgang“ mit Referenten vom Netzwerk Entwicklungspolitik Saarland Veranstalter: Biosphären-VHS St. Ingbert Anmeldung: www.vhs-igb.de/1.0410 Treffpunkt: Rathaus St. Ingbert, AmMarkt 12, (EingangMarktplatz) SO 25.09. 17 Uhr: Offizielle Eröffnung der St. Ingberter Nachhaltigkeitswoche, Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49 MO 26.09. 18 Uhr: „Solarstrom nutzen – nie war er so wertvoll wie heute“ - Cathrin Becker, Verbraucherzentrale Saarland e.V., und „Das Solarkataster des Biosphärenzweckverbands Bliesgau“–Dr. Hans-HenningKrämer, Klimaschutzmanager Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Stadtwerke St. Ingbert, Reinhold-Becker-Str. 1 Anmeldung: nachhaltig@st-ingbert.de DI 27.09. 18 Uhr: Der eigene Garten, das Firmengelände, der Stadtteil als Biodiversitätshotspot Dauer: ca. 1,5 Stunden Treffpunkt: Erich-Bläse-Saal, MINT-Campus Alte Schmelz e.V. St. Ingbert, Schülerforschungs- & -technikzentrum (SFTZ) Saarbrücker Str. 38e, 66386 St. Ingbert Referent: Umweltplanung RIFCONGmbH Anmeldung: nachhaltig@st-ingbert.de MI 28.09. 17 Uhr: ÖkosystemNachbarschaft - Eine Führung über die Fideliswiese St. Ingbert Dauer: ca. 45Minuten Treffpunkt: Eingang Bolzplatz St.-Fidelis-Straße Organisation: Bürgerinitiative Fideliswiese, NABU St. Ingbert Anmeldung: nicht erforderlich 18 - 19:30 Uhr: „Essen aus der Region: gut – sauber - fair?“ Vortragmit Fragerunde und Diskussion Treffpunkt: Kulturhaus, Annastraße 30 Referent: Holger Gettmann, Vorsitzender des Vereins SlowFood Saarland Veranstalter: Biosphären-VHS St. Ingbert Anmeldung: www.vhs-igb.de/1.0400 18.30 Uhr: „Nachhaltige Mobilität in St. Ingbert – Zukunftsvisionen“ Dauer: 1,5 Stunden Treffpunkt: Café „Grüne Neune“, Ludwigstraße 8 Referent: Dennis Becker, Mobilitätsmanager der Stadt St. Ingbert Anmeldung: nachhaltig@st-ingbert.de DO 29.09. 18 Uhr: Grüner Stahl im Labor – Führung durch das SFTZ, Vortrag und Diskussion Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Erich-Bläse-Saal, MINT-Campus Alte Schmelz e.V. St. Ingbert, Schülerforschungs- & -technikzentrum (SFTZ) Saarbrücker Str. 38e, 66386 St. Ingbert Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Hempelmann Anmeldung: nachhaltig@st-ingbert.de 17 – 19 Uhr: Reparaturcafé – Ressourcen sparen und die Umwelt schonen Treffpunkt: St. Ingbert-Oberwürzbach, Hauptstraße 90 (Ortsverwaltungsstelle) Anmeldung: 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de FR 30.09. 16 Uhr: VonunserenElternanunsereEnkel–DerWaldalsGenerationenvertrag Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: WombacherWeiher, Kneipp-Anlage Referent: BodoMarschall Anmeldung: nachhaltig@st-ingbert.de SA 01.10. 10 Uhr: Sensenkurs – Richtig dengeln und mähen | Praxiskurs auf der Fideliswiese St. Ingbert - Eine kostenlose Aktion der Bürgerinitiative Fideliswiese mit Gerhard Niklas. (Wennmöglich, die eigene Sensemitbringen!) Dauer: ca. 1,5 Stunden Treffpunkt: Eingang Bolzplatz St.-Fidelis-Straße Anmeldung: info@fideliswiese.de 10– 12 Uhr: Sammeln von Zigarettenstummel in der Fußgängerzone –Helfen Siemit! Treffpunkt: Kirche St. Engelbert, Fußgängerzone Organisation: Björn Dettenhofer, stellvertretender Nachhaltigkeitsbeauftragter Anmeldung: nachhaltig@st-ingbert.de Sa, 01.10., bisMo, 03.10. Biosphärenmarkt imKuppelsaal des Rathauses während der Ingobertus-Messe - Angebot von regionalen und fairen Produkten. SO 02.10. ImRahmen des Biosphärenmarktes (01. –03.10) imKuppelsaal des Rathauses während der Ingobertusmesse: 10– 14 Uhr Pflanzentauschbörse vor demKuppelsaal – Einfach vorbeikommen und tauschen! 15 – 16 Uhr Auszeichnung naturnaher Gärten in St. Ingbert imRahmen des St. Ingberter Gartenwettbewerbs 2022 UmAnmeldung zu den einzelnen Veranstaltungenwird gebeten! We i t e r e A k t i o n e n: ÖkologischeAufwertungeinesSchottergartens -Schulprojekt einerweiterführenden Schule aus St. Ingbert. Patenschaft des Projektes: Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer. Organisation: NABU St. Ingbert und Claus Günther, Nachhaltigkeitsbeauftragter der Stadt St. Ingbert. Nistkästen fürMauersegler an derWiesentalschule. Organisation: NABU St. Ingbert in Kooperationmit der Stadt St. Ingbert. St. Ingberter Geschäfte in der Innenstadt präsentieren ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit. Organisation: Handel & Gewerbe St. Ingbert e. V. mit Claus Günther, Nachhaltigkeitsbeauftragter der Stadt St. Ingbert. Ausstellung von Upcycling-Objekten der GBQ /BiosphärenART, in St. Ingberter Geschäften, die im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung entstanden sind. (GBQ = gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigung und Qualifizierung.) Sonderausstellung der Stadtbücherei St. Ingbert mit einer großen Auswahl an Büchern zu unterschiedlichenNachhaltigkeitsthemen Das detaillierte Programm finden Sie auf der Homepage der Stadt St. Ingbert unter https://t1p.de/w0p2q St. Ingberter Nachhaltigkeitswoche 25. September - 2. Oktober 2022 Die St. Ingberter Nachhaltigkeitswoche findet im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt. Dabei wird nachhaltiges Engagement in ganz Deutschland sichtbar gemacht. Ziel ist es, zumotivieren, zu inspirieren und zumMitmachen anzuregen: die Vielzahl an Aktionen soll die Bandbreite derMöglichkeiten aufzeigen, um immermehrMenschen zu einemnachhaltigenHandeln zu bewegen. Die Nachhaltigkeitswoche wird organisiert von denNachhaltigkeitsbeauftragen der Stadt St. Ingbert und der Stadtverwaltung St. Ingbert. Die offizielle Eröffnung ist amSonntag, 25. September 2022, 17.00 Uhr in der Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49 mit demFilm „Taste theWaste“ von Valentin Thurn . 10 Die Rundschau für das Biosphärenreservat Bliesgau September – November 2022

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ0NDQ=