Die Biosphäre im Herbst

15 Die Rundschau für das Biosphärenreservat Bliesgau September – November 2021 Obst und Gemüse aus der Biosphäre VR OnlineBanking Filiale VR BankingApp E-Postfach E-Mail Telefon-Banking Geldautomaten www.vb-saarpfalz.de info@vb-saarpfalz.de www.facebook.com/vbsaarpfalz So flexibel, wie Sie es gerade brauchen. Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte digital, telefonisch oder persönlich vor Ort - und profitieren Sie von Angeboten, die genau zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit gerne für Sie da . EIN ECHTER HOFGENUSS! Am Wintringer Hof 7 • 66271 Kleinblittersdorf • 06805 902-412 • lebenshilfe-obere-saar.de Jeden Mittwoch auf dem Wochenmarkt St. Ingbert und Montag bis Freitag, 9 bis 19 Uhr sowie Samstag, 9 bis 18 Uhr im Hofladen Wintringer Hof Foto: Elke Birkelbach Der Wintringer Hof, eine Einrich- tung der Lebenshilfe Obere Saar in Kleinblittersdorf verbindet re- gionale Bio-Landwirtschaft mit sinnhaften Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung. Das macht die Produkte nicht nur für Kunden zu was Besonderem. Wer schon einmal selbst Obst oder Gemüse angebaut hat, kanndavon ein Liedchen trällern: Darin steckt viel Arbeit und eine gute Portion Liebe genausowie jedeMenge Ge- duld. Hat man dann seinen ersten Tomatensalat aus eigener Ernte gezaubert oder einen saftigen Ap- fel vom eigenen Baum gepflückt, weißman: Das war es wert! Unsere Gemüsebauern haben sich mit Leib und Seele den kleinen Pflänzchen und der großen Ernte verschrieben. Für sie ist die Arbeit mehr als bloß täglich Brot, denn als Teil der Lebenshilfe Obere Saar bietet der Wintringer Hof Men- schen mit Behinderung einen Ar- beitsplatz, an dem sie Förderung und Wertschätzung erhalten. In- wiefern? Das zeigt sich, während früh morgens schon die vollhän- genden Tomatenpflanzen im Ge- wächshaus für den Verkauf abge- erntet werden und zufrieden die Tomatenkiste präsentiert wird. Als nächstes wollen schließlich die Böden regelmäßig aufgelo- ckert, wildwüchsiges Unkraut entfernt und vielerlei Schädlinge bekämpft werden – um nur einen kleinen Teil der Tätigkeiten auf dem Hof zu nennen. Dabei sind echte Anpacker gefragt: Auf dem Bioland-Hof sind chemische Mit- tel und eine zu starke Beanspru- chung der Böden tabu. Für unsere Gemüsebauern ist dies mit reich- lich Handarbeit verbunden, bis aus einem kleinen Sämling eine prallgefüllte Tomatenkiste wird. Nicht umsonst redet man im Deutschen davon, die Früchte des Erfolgs zu ernten. Für die Mitar- beiterinnen und Mitarbeiter auf dem Hof gilt das nicht nur bei der Tomatenernte im wahrsten Sin- ne. Und schmeckt man den Unter- schied zu anderen Tomaten? Nun: Probieren geht über Studieren. ZumWintringer Hof: Der Wintringer Hof in Kleinblit- tersdorf, am Rande der Biosphä- re Bliesgau, ist ein biolandzertifi- zierter Hof. In den Gewächshäu- sern und auf den Feldern werden zahlreiche Gemüsesorten ange- baut sowie Rinder, Schweine und Hühner gehalten. Die vielfältigen Obstwiesen tragen verschiedene Früchte wie Äpfel, Birnen, Quit- ten, Trauben und viel mehr. Die Produkte können im hauseigenen Hofladen sowie auf den Wochen- märkten in der Region gekauft werden. Öffnungszeiten Hofladen: Mo – Fr: 9 – 19 Uhr, Sa: 9 – 18 Uhr Unser Marktstand: Jeden Montag: 8 – 13 Uhr auf dem St. JohannerMarkt inSaarbrücken Jeden Mittwoch: 8 – 13 Uhr auf demMarkt in St. Ingbert Jeden Samstag: 8– 13 Uhr auf dem Markt an der Ludwigskirche in Saarbrücken In den Tomaten steckt mehr, als man von außen sieht

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ0NDQ=