Rundschau St. Ingbert

21 Natürlich aus St. Ingbert. Dem Tor zur Biosphärenregion. September 2022 Natürlich für St. Ingbert. Barbara Ikas, der unter anderem auch zwei Lieder darbot, bei denen die Gäste motiviert mitsangen. 15 Tänzerinnen der Line-Dance-Gruppe des DJK SG e.V. präsentierten zwei Tänze im Country- und Westernstil. Bei musikalischer Begleitung der Laabtaler über den Nachmittag hatten die Seniorinnen und Senioren Gelegenheit, sich mit Freunden und Bekannten auszutauschen. Und natürlich durfte eines nicht fehlen: die Ehrung der Senioren. Die älteste Besucherin des Seniorentages St. Ingbert5. September 2022, 12 Uhr Ein neues Angebot!!! Unter dem Motto: „Gemeinsam schmeckt es besser“: Mittagstisch im Midi in Rohrbach. Kosten: 10,00 Euro für ein kleines, feines Menü – amTisch serviert. 7./21. September 2022 10:15 – 11:15 Uhr, regelmäßig alle 14 Tage mittwochs: „Schwungvoll durchs Leben“ mit der Tanzschule Fess. Treffpunkt: Tanzschule Fess in der Poststraße, St. Ingbert. Kosten bei Teilnahme: 5 Euro pro Termin 13. September 2022, 16 Uhr „Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung“, Referentin Annelie Faber-Wegener, Rot Kreuz-Zentrum in St. Ingbert (Begegnungsstätte), Reinold-BeckerStr. 2.Anmeldung:Annelie Faber-Wegener, Mail: faber-wegenera@kv-st-ingbert.drk. de, Tel: 06894 -100 214 8. September 2022, 9 Uhr Ausflug nach Deidesheimmit Zeit zumVerweilen. Gemeinsames Mittagessen in der Winzergenossenschaft. Anschließend besteht die Möglichkeit, mit Hans Bur Neustadt bei einem kleinen Stadtrundgang zu erkunden oder gemütlich in einem Café einzukehren. Abfahrt: Vor der Stadthalle, Kosten 10 Euro für die Busfahrt 26. September 2022, 12 Uhr Unter dem Motto: „Gemeinsam schmeckt es besser“: Mittagstisch im Alfa Hotel in Sengscheid. Kosten: 14,00 Euro für ein Tellergericht Foto: Elke Müller Mitte ist Johanna Reichard mit 99 Jahren und 244 Tagen, der älteste Mann ist GotthardWundke mit 97 Jahren und 222Tagen und Johanna (92 Jahre und 109 Tage) und Antonius (89 Jahre und 137Tage) Flätchen sind gemeinsam 181 Jahre und 246 Tage alt. Der besondere Dank der Ortsvorsteherin geht an die fleißigen Helfer der DJK SG Line Dance Gruppe unter Leitung von Sonja Ritter, die „alten Hasen“ von DJK und AWO und die Mitglieder des Ortsrates, die aufgebaut, vorbereitet, bedient und wieder aufgeräumt haben. Bei 240 Senioren und 80 Begleitpersonen, also insgesamt 320 Gästen, die der Einladung gefolgt waren, sind helfende Hände unabdingbar. Ein Dankeschön auch an dieMitglieder Jungen Union, die als Busbegleiter tätig waren und den Getränkeservice unterstützten. SENIORENNACHMITTAG IN RENTRISCH Rund 60 Frauen und Männer trafen sich im Kulturhaus in Rentrisch zu einem bunten Nachmittag mit Kaffee, Kuchen, Unterhaltung und natürlich sehr viel Wasser bei über 30 Grad im Schatten. Ortsvorsteher Dieter Schörkl begrüßte die Gäste herzlich und verlas einige Grußworte des Oberbürgermeisters Dr. Ulli Meyer. Nun ging es an den wichtigsten Programmpunkt: die Ehrung der Senioren. Agnes Moseler ist mit 93 Jahren und 180 Tagen die älteste Rentrischerin, Arnot Kirsch, 90 Jahre und 88 Tage, der älteste Mann im Stadtteil. Und Annemarie und Karlheinz Ferchel, die zusammen 174 Jahre und 307 Tage alt sind, haben die meisten Ehejahre zu verzeichnen: 65 Jahre.Nach einer Stärkungmit Kaffee und Kuchen, serviert von den fleißigen Helfern aus dem Ortsrat, Candita Guckelmus, Markus Anna und Frank Fabian sowie Renate Hohneck ,Lisa Kandy, Cecilia Holze und Gerdi Fabian, folgte ein fröhliches Unterhaltungsprogramm: Die Kinder der KiTa Am Stiefel und Am Spellenstein, die Gruppe „Fit for Kids“ und die Garde des Rentrischer Karnevalvereins sowie die beiden Pfarrer Peter Serf und Uwe Herrmann mit ihren Sketchen brachten die Senioren zum Lachen, Singen und Klatschen. Trotz großer Hitze war dies ein gelungener und fröhlicher Nachmittag in der Gemeinschaft von Jung undAlt. VERANSTALTUNGEN FÜR SENIOREN Der Seniorenbeirat der Stadt St. Ingbert lädt in Kooperation mit der KEB Saarpfalz – Kreis, dem Literaturforum St. Ingbert, mit dem Förderverein Gemeinde Franziskus, dem Männerkochclub St. Michael, dem Caritas Kreis St. Franziskus, der Tanzschule Fess und der Stadt St. Ingbert in Kooperation mit der AWO- Saarland im Rahmen des Projektes „Gemeinsam in St. Ingbert von Senioren für Senioren“ zu folgenden Terminen ein: 1. September 2022, 15 Uhr Ausflug in den Biosphären Bürgergarten in Blieskastel mit Dr.Wolf. Treffpunkt: Parkplatz Klosterberg in Blieskastel

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ0NDQ=