Rundschau St. Ingbert

DIE RUNDSCHAU – Juni 2022 4 NEUES AUS DER INNENSTADT . . . NEUE GESCHÄFTE IN DER INNENSTADT Die Ludwigstraße mausert sich mehr und mehr zur „Fressmeile“ der Innenstadt. Gleich zwei neue Geschäfte eröffneten vor kurzem dort. In der Ludwigstraße 46 verkauft Giancarlo Parla mit seinemTeam jetzt täglich von 11.30 bis 21.30 Uhr traditionell italienisches Eis. Im „Mocca Gelato“ gibt es Eis, so wie es in Italien genossen wird. Das schmeckt anders als das Eis, das man so kennt, ist sich der junge sizilianische Besitzer sicher. Ohne Zusatzstoffe und auf Naturbasis schmecke das Fruchteis nach der Frucht, das Nusseis nach der Nuss. Die Milch kommt aus der Biosphäre Bliesgau. Wenn es regional geht,wird es mit regionalen Zutaten hergestellt. Außergewöhnlich auch die Sorten. Tomatensorbet oder ein Sorbet mit Olivenöl gefällig? Derzeit DER Trend in Italien. Ein Besuch also unbedingt zu empfehlen. Ebenso anschauen sollten sich St. Ingberter das neue Spezialitätengeschäft Casa Dona in der Ludwigstraße gegenüber der Grünen Neune. Auf vielen Reisen hat die Inhaberin Dona Henz ein ausgesuchtes Sortiment für Feinschmecker und Urlaubsliebende ausgewählt. Das jetzige Angebot umfasst mediterrane Feinkost und Spezialitäten rund ums Mittelmeer und individuelle Geschenkpräsente für jeden Anlass. Überzeugen Sie sich beispielsweise von der frischen Pasta. „Nach dem Shoppen können Sie bei uns gerne einen Kaffee oder Wein zu unseren mediterranenAntipasti „wie im Urlaub“ genießen“, so die Besitzerin. Mitten in der Pandemie gründeten ehemalige Mitarbeiter des CISPA Helmholtz-Zentrums die Firma AIS in St. Ingbert. Die Firma fand eine neue Heimat in der Poststraße, unweit der bekannten „Schmidd“.AIS wurde Ende des Jahres 2020 als Spin-off des CISPA gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen und deren Ökosystem dabei zu unterstützen, ihre Schwachstellen gegenüber Cyber-Attacken zu verstehen. AIS ist der Pionier der Start-Ups, denn viele sollen demnächst auf dem CISPA Innovation Campus auf der Alten Schmelz folgen. Gut 20 Mitarbeiter zählt das Unternehmen. Kunden sind vor allem kleine und mittelständische Unternehmen. Mediterranes Feeling und leckere Produkte jetzt neu im Casa Dona in der Ludwigstraße. Foto: Wolfgang Blatt IMPRESSUM. Herausgeber/verantwortlich für Anzeigen und Vertrieb: Andrea Klein, Auf‘m Hahnacker 1, 66583 Spiesen-Elversberg, Tel. 06821 9728359, Fax 06821 73403, E-Mail: rundschau@t-online.de. Redaktion: Andrea Klein (V. i. S. d. P.), Auf‘m Hahnacker 1, 66583 Spiesen-Elversberg, Tel. 06821 9728359, Fax. 06821 73403, Email: rundschau@t-online.de. Redaktionelle Mitarbeit: Pressestelle der Stadt St. Ingbert,AmMarkt 12, 66386 St. Ingbert. Redaktionelle Texte: Barbara Hartmann und Martina Panzer. Herstellung: Siffrin.net Cross Media UG, 66399 Mandelbachtal, Telefon 06803 391961 (Druckvorstufe), johnen-druck GmbH & Co. KG, Bornwiese 5, 54470 Bernkastel-Kues, Telefon 06531 509-162.Verantwortlich für den Inhalt bezahlter, gestalteter Anzeigen ist der Auftraggeber, nicht die Redaktion. Alle Rechte vorbehalten. © 05/2022.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ0NDQ=