Rundschau St. Ingbert

DIE RUNDSCHAU – September 2022 4 NEUES AUS DER INNENSTADT Sechs gute Gründe bei der Aktion „Heimat shoppen“ mitzumachen: „Heimat shoppen“ bedeutet einkaufen bei Nachbarn und Freunden Gute Beratung und Service steigern die Kundenzufriedenheit. Wer kann Sie besser beraten als jemand, der weiß, was Sie wünschen, weil er Sie persönlich kennt, weil er dort lebt, wo Sie leben. „Heimat shoppen“ unterstützt Veranstaltungen,Vereine und Initiativen Vereinsleben braucht lokale Geschäfte, denn die Organisatoren von Veranstaltungen und Gemeindefesten erhalten oft finanzielle Unterstützung von lokalen Unternehmen. Das bedeutet: Mit jedem Einkauf und mit jedem Gaststättenbesuch vor Ort unterstützen Sie gleichzeitig auch Brauchtum und Bürgerengagement in Ihrer Heimat. „Heimat shoppen“ sichertArbeit und Ausbildung Gemeinsam sind Geschäfte und Gastronomiebetriebe einer der größten Arbeitgeber vor Ort und einer der größten Berufsausbilder. Mit jedem Einkauf tragen Sie dazu bei, dass es auch so bleibt und jungenMenschen eine wirtschaftliche Perspektive in der Heimat geboten wird. So bleibt Ihre Gemeinde jung und lebendig. „Heimat shoppen“ macht Städte und Gemeinden lebenswert Nicht nur Gebäude und Geschichte machen einen Ort besonders. Auch die Vielfalt der Einkaufsmöglichkeiten und die Besonderheit der Gastronomie prägen Ihre Gemeinde. Je mehr Sie diese Angebote nutzen, desto attraktiver und lebendiger wird Ihre Stadt. „Heimat shoppen“ reduziert die Umweltbelastung Je weiter Sie für Ihren Einkauf fahren, desto mehr belasten Sie die Umwelt — und Ihren Geldbeutel. Ein Einkauf vor Ort bedeutet weniger Energieverbrauch, weniger Staus und mehr Zeit und Geld für andere schöne Dinge. „Heimat shoppen“ stärkt Kommunen Jeder Euro, den Sie innerhalb der Gemeindegrenzen ausgeben, nutzt Ihrer Heimat, denn Einzelhändler und Gastronomen zahlen Gewerbesteuer. Diese Steuer ist die wichtigste Einnahmequelle der Kommunen. Somit stärken Sie mit jedem Einkauf oder Restaurantbesuch die wirtschaftliche Grundlage Ihres Ortes. Auch St. Ingbert ist dabei mit den folgenden Geschäften (keine Gewähr auf Vollständigkeit): – Schuhhaus Gerling – FranzWoll Innendeko – Buchhandlung Friedrich – Grüne Neune – Tee-Liebe – Lingerie B – Sport Rech – Friseur Ganster – iCut St. Ingbert – Augenoptik Zapf – Augenoptik Strassner – Optik Stroppel – Papier Best – Mademoiselle – CB Boutique – Juweliere Huber – Eisen Quirin – Brasserie – OUI – Stoffideen Redel – Orthopädie Lattrich – Rosch kreativ – Boutique Janina – AnNi Mode – Van Terlaak – Früchte Schaum Gourmandise – Gavonne – CBR Companies HEIMAT SHOPPEN IM SAARLAND BundesweiteAktionstage „Heimat shoppen“ zum 6. Mal im Saarland Auf Initiative der IHK Saarland wird sich das Saarland in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal an der bundesweiten Kampagne „Heimat shoppen“ beteiligen. Ziel dieser Aktion ist es, das Bewusstsein der Kunden für die Bedeutung des lokalen Einzelhandels zu schärfen. Mit diesem Engagement, insbesondere mit Blick auf die Corona-Pandemie, soll ein wichtiger Beitrag zum Erhalt vitaler und umsatzstarker Innenstädte an der Saar geleistet werden. Die Initiatoren wollen mit der Kampagne den Kunden wieder mehr Mut zum Shoppen machen und zugleich auf die Vielfalt des Angebots von Waren und Dienstleistungen in der Region hinweisen. Höhepunkt sind die bundesweiten Aktionstage am 9. und 10. September 2022. Im vergangenen Jahr konnten mehr als 1.300 Unternehmen aus den Branchen Handel, Gastronomie und Dienstleistungen zumMitmachen gewonnen werden.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ0NDQ=