Rundschau St. Ingbert

DIE RUNDSCHAU – September 2022 12 Modelleisenbahn- und Modellautobörse „Am Sonntag, den 25.09.2022 veranstaltet der Modelleisenbahnclub St. Ingbert e.V. nach 2jähriger Corona-Pause wieder eine Modelleisenbahn- und Modellautobörse. Diese findet in der Zeit von 10 bis 15 Uhr in der Schulturnhalle des alten Leibniz-Gymnasiums Im Schmelzerwald 51a, 66386 St. Ingbert statt. Angeboten wird wieder allerlei aus den Bereichen Modelleisenbahnen verschiedener Spurgrößen sowie Modellautos unterschiedlicher Maßstäbe. Die geltenden Corona-Bestimmungen sind dabei zu beachten.“ Rotary Club spendet an das St. Ingberter Reparatur-Café Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ organisiert Frank Ehrmantraut seit 2017 monatlich das Reparatur-Café der Biosphären-VHS St. Ingbert. Etwa 50 ehrenamtliche Reparateure und Helfer treffen sich, um Kaputtes zu reparieren, Bisher haben die Ehrenamtlichen des Reparatur-Cafés ihre eigenenWerkzeuge mit nach Oberwürzbach in die Ortsverwaltungsstelle gebracht, wo das Projekt seit Mitte des Jahres sein Domizil hat. Nun freuen sie sich, dass sie dank der Rotary-Spende von 3000,-@€ neue Werkzeuge und Prüfgeräte anschaffen können Die nächsten Öffnungstermine: Donnerstag, 15. September, 13. Oktober und 17. November. Es werden noch Reparateure und Helfer gesucht (auch Personen, denen der UmgangmitWerkzeugen nicht geheuer ist, werden für die Organisation gebraucht). Auch Kuchenspenden sind willkommen.Tel: 06894-13726 Gedenkstein im „Himbeerwald“ auf dem Rothenkopf Auf der Suche nach der Position eines alten Grenzsteins an der Banngrenze Hassel / Reichenbrunn / St. Ingbert waren die drei Heimatvereine aus St. Ingbert, Oberwürzbach und Hassel auf die Kraterlöcher der Bombeneinschläge am Rothenkopf gestoßen.Der Grenzstein konnte aufgrund seiner vermessenen Position nicht mehr rekonstruiert und neu gesetzt werden. Stattdessen setzen die Geschichtshüter den Menschen, die in St. Ingbert 78 Jahre zuvor ihr Leben ließen, einen Gedenkstein. Der Gedenkstein auf dem Rothenkopf sowie die noch vorhandenen Grenzsteine in diesem Wald sind über die Parkplätze am Betzental oder an derAutobahnauffahrt in der St. Ingberter Straße zugänglich. Schüler der Südschule sammeln 21.500 € bei Spendenlauf ein Die Schülerinnen und Schüler der Südschule liefen vor den Ferien bei einem Spendenlauf für den guten Zweck. Für jede gelaufene Runde sammelten die Kinder Spenden ein. Die besten Läufer schafften 26 Runden in 60 Minuten auf dem Wallerfeld-Sportplatz. Ein gut gehütetes Geheimnis blieb das Ergebnis. Am letzten Schultag wurde dieses Geheimnis bei der Verabschiedung der Schüler in die Ferien gelüftet. Unglaubliche 21.500€ kamen zusammen. Die Summe wird aufgeteilt: Zwei Drittel erhält der Kinderschutzbund in St. Ingbert und ein Drittel geht in das Projekt „Bewegte Kinder, schlaue Köpfe“ an der Südschule. Schulranzen-Spenden gesucht Der Kinderschutzbund und die Stadt St. Ingbert rufen die Bürgerinnen und Bürger zur Spende von Schulranzen auf.Wer Schulranzen nicht mehr benötigt, kann diese dem Kinderschutzbund übergeben. Die Ranzen werden an bedürftige Kinder verteilt, die nach den Sommerferien ins neue Schuljahr starten. Die Ranzen können im ehemaligen Ratskeller (unterhalb der Stadthalle), Am Markt 6, abgegeben werden. Öffnungszeiten: mittwochs von 9-11 Uhr, sowie donnerstags von 16-18 Uhr. Kleiderkammer: Öffnungszeiten: dienstags von 9-11 Uhr. Kontakt:Tel. 06894-35805 E-Mail: info@kinderschutzbund-igb.de Erfolgreicher Jugendcup der Schwimmfreunde in St. Ingbert 1911 e.V. im „blau“ Nach zweijähriger Corona-Pause fand der Internationale Jugendcup der Schwimmfreunde St. Ingbert im heimischen „blau“ statt. Sieger gab es viele. So wie beispielsweise – Jahrgang 2014 männlich: Henry Seiler – Jahrgang 2013 männlich: Nuri Rausch – Jahrgang 2012männlich: Juri Grundhöfer –Wertungsklasse B (Jahrgänge 2008/ 2009) weiblich: Lena Schirmer –WertungsklasseA (Jahrgänge 2006/ 2007) weiblich: Eva Luise Sändig Tag des Offenen Denkmals am 11.9.2022 Der Tag des offenen Denkmals ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands. Seit 1993 wird sie von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, bundesweit koordiniert. Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days. In St. Ingbert werden Führungen in der Alten Baumwollspinnerei und in der Katholischen Kirche St. Hildegard angeboten. Mehr unter https:// www.tag-des-offenen-denkmals.de/ Wissenschaftsforum: „Unser tierisches Erbe – auch Menschen ‘spitzen’ die Ohren“ am6. September Am 6. September findet wieder ein Vortrag im Wissenschaftsforum auf dem MINT-Campus statt. „Unser tierisches Erbe - auch Menschen „spitzen“ die Ohren“ lautet der Titel. Referent ist Prof. Dr. Dr. Daniel J. Strauss.Weitere Informationen unter https://www.mintcampus.de/WiFo/ Sommerfest am Katzenhaus Oberwürzbach am ersten Septemberwochenende Am 03. und 04. September findet jeweils von 11 bis 17 Uhr das Sommerfest des Vereins der Katzenfreunde e.V. am Katzenhaus Oberwürzbach in der Farrenbergstraße 1 statt. Für das leibliche Wohl wird natürlich bestens gesorgt und bei Führungen durch das Haus können sich Interessierte ein Bild über die engagierte Arbeit des Vereins machen. Nachhaltigkeitswoche vom 25.09. bis 02.10.2022 Die Stadt St. Ingbert veranstaltet vom 25.09. bis 2.10.2022 im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit eine Nachhaltigkeitswoche, bei der die Themen Klimaschutz, Biodiversität, Recycling und Mobilität im Fokus stehen. Mit spannenden Vorträgen, Aktionen, Veranstaltungen, Filmen, Exkursionen und dem traditionellen Biosphärenmarkt wird „Nachhaltigkeit“ für Bürgerinnen und Bürger greifbar und erlebbar. Bei den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit wird nachhaltiges Engagement in ganz Deutschland sichtbar gemacht. Ziel ist es, zu motivieren, zu inspirieren und zum Mitmachen anzuregen: die Vielzahl an Aktionen soll die Bandbreite der Möglichkeiten aufzeigen, um immer mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen. Die Nachhaltigkeitswoche findet in Kooperation mit den Nachhaltigkeitsbeauftragen mit der Stadt St. Ingbert statt. Die offizielle Eröffnung der St. Ingberter Nachhaltigkeitswoche findet am Sonntag, 25. September 2022 um 17.00 Uhr, durch Oberbürgermeister Prof. Dr. Ulli Meyer in der Kinowerkstatt St. Ingbert statt. KURZ & KNAPP Mehr dazu unter www.johnen-gruppe.de

RkJQdWJsaXNoZXIy NjQ0NDQ=